Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Kuratieren und/als Vermitteln in den Aufführungskünsten (Tagung)

Kuratieren und/als Vermitteln in den Aufführungskünsten (Tagung)

Tagung vom 18. - 20. Oktober 2018 in Leipzig

 

Konzept:
Prof. Dr. Barbara Büscher, Prof. Dr. Constanze Rora mit Lucie Ortmann und Lukas Bugiel.
In Kooperation mit Galerie für zeitgenössische Kunst Leipzig + Residenz Schauspiel Leipzig

 

Gefördert von der Friedrich Stiftung, Hannover.

 

Donnerstag, den 18.10.2018
Ort: Galerie für zeitgenössische Kunst (GfzK) Leipzig
16.30-17.00 Uhr Eröffnung
17.00-19.00  Open Access? Worauf reagiert, mit wem agiert und an wen adressiert ist das kuratorische Programm von Theater, Festival und Galerie?
  • Benjamin von Blomberg (Chefdramaturg an den Münchener Kammerspielen, ab 2019 Ko-Intendanz mit Nicolas Stemann am Zürcher Schauspielhaus)
  • Daniel Ott (Komponist, Professor für Komposition und Experimentelles Musiktheater UdK Berlin, seit 2016 zusammen mit Manos Tsangaris künstlerische Leitung der Münchener Musikbiennale)
  • Kathrin Tiedemann (Dramaturgin und Autorin, seit 2004 künstlerische Leiterin des Forum Freies Theater Düsseldorf)
  • Julia Schäfer, (Kuratorin und Vermittlerin an der Stiftung Galerie für zeitgenössische Kunst/ GfzK Leipzig)
  • Moderation: Barbara Büscher + Constanze Rora
    20.00   Besuch der Ausstellung Dominique Gonzalez Foerster in der GfzK

     

    Freitag, den 19.10.2018
    Ort: Residenz - Schauspiel Leipzig, auf der Spinnerei
    10.00-12.30  Auswählen, Präsentieren und Adressieren - neue Arbeitsfelder zwischen kuratorischer und vermittelnder Praxis
  • Carena Schlewitt (Künstlerische Leiterin HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden)
  • Katalin Erdödi (Kuratorin u.a. am PLACCC Budapest, am brut Wien und seit 2018 beim steirischen herbst Graz)
  • Thomas Frank (Künstlerischer Leiter Residenz Schauspiel Leipzig)
  • Robert Engelbrecht/ Jan Feddersen (Künstlerische Leiter von klub katarakt. Festival für experimentelle Musik und audiovisuelle Kunst, Hamburg)
  • Julia Kurz (Kunsthistorikerin, Kuratorin - wissenschaftliche Mitarbeiterin Kulturen des Kuratorischen, HGB Leipzig)
  • Moderation: Barbara Büscher + Lucie Ortmann
    12.30-13.00 Rundgang auf dem Spinnerei-Gelände
    14.30-17.00 Un/Doing Differences? Kulturelle Vielfalt im Theater und anderswo - kuratorische Strategien der Diversität
  • Martine Dennewald (Dramaturgin und Kuratorin, künstlerische Leiterin des Festivals Theaterformen Hannover/Braunschweig)
  • Necati Öziri (Autor und Dramaturg, bis 2017 Gorki Studio R, seit 2017 Leiter des Internationalen Forums des Berliner Theatertreffens)
  • Wanja Saatkamp (Künstlerin, Kulturmanagerin; Projektleiterin Montagscafé des Staatsschauspiel Dresden)
  • Konstanze Schütze (Kunstpädagogin und Kuratorin, u.a. von dgtl fmnsm und Pizza is God; Arbeitsschwerpunkt: Bild und Bildung nachdem das Internet neu war)
  • Hanna Voss (Theaterwissenschaftlerin, Universität Mainz: wissenschaftliche Mitarbeiterin DFG-Projekts: "Theater zwischen Reproduktion und Transgression körperbasierter Humandifferenzierungen").
  • Moderation: Lucie Ortmann + Barbara Büscher

     

    Samstag, den 20.Oktober
    Ort: Hochschule für Musik und Theater, Grassistr.
    10.00-12.30 Vermitteln in unterschiedlichen institutionellen Kontexten der Künste: Konzepte und Programme
  • Andrea Tober (Leiterin der Education-Abteilung der Berliner Philharmoniker sowie Professorin für Selfmanagement und Musikvermittlung an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin)
  • Constanze Wimmer (Universitätsprofessorin für Musikvermittlung an der Bruckner-Uni Linz)
  • Frauke Wetzel (Leiterin Publikumsentwicklung, Netzwerke und kulturelle Bildung, HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden)
  • Stella Konstantinou (Leitung Begleitprogramm HAU Berlin)
  • Ute Pinkert (Professorin für Theaterpädagogik an der UdK Berlin)
  • Moderation: Constanze Rora + Lukas Bugiel.
    12.30-13.30 Abschluss

     

    Das gesamte Programm als PDF-DOWNLOAD
    Artikelaktionen